TTC Lövenich
Die nächsten Spiele:
Daten von wttv.click-tt.de
{{result.date}}
{{match.league}} {{match.time}}
{{match.homeTeam}} vs. {{match.guestTeam}}
Die letzten Spiele:
Daten von wttv.click-tt.de
{{result.date}}
{{match.league}} {{match.time}}
{{match.homeTeam}} vs. {{match.guestTeam}} {{match.score}}

Weitere Erfolge im September

Zahlreiche Kreismeistertitel - Emilo qualifiziert sich für das DTTB Top48

8-10-2019 19:06
Der letzte Monat war geprägt war von den Endranglisten im WTTV, einem internationalen Turnier in Niedersachsen sowie der Kreismeisterschaft in Kerpen, und der TTC Lövenich war immer mit dabei:

1) Beim WTTV Jungen 15 Top12 beendete Emilo das Turnier mit 6:3 Siegen auf dem 3. Platz und qualifizierte sich als erster TTC Lövenich - Spieler überhaupt für das deutsche Top 48 Mitte Oktober im südhessischen Erfelden.

2) Beim WTTV Jungen 13 Top12 wurde Marius mit einer 8:1 Bilanz Zweiter. Letztendlich verfehlte er den Gesamtsieg durch eine Niederlage im letzten Spiel nur ganz knapp.

3) Emilo und Marius wurden durch ihre Leistungen vor den Sommerferien vom WTTV zum Niedersachsen Grand Prix eingeladen. Während Marius leider verletzt aufgeben musste, steigerte sich Emilo von Spiel zu Spiel und wurde 5. mit 12:4 gegen harte nationale und internationale Konkurrenz.

4) 30 Kinder und Jugendliche starteten bei den Kreismeisterschaften in Kerpen. Hier sämtliche Erfolge:
1. Jungen 10: Mats Bauhardt
3. Jungen 10: Mateo Weber
1. Mädchen 10: Lara Messner
3. Jungen 13 Einzel: Samuel Mantik
1. Jungen 13 Doppel: Samuel Mantik
2. Jungen 18 Einzel: An Duy Dang
3. Jungen 18 Einzel: Marius Strahl
3. Jungen 18 Einzel: Timo Thönnißen
1. Jungen 18 Doppel: An Duy Dang / Marius Strahl
2. Jungen 18 Doppel: Emilo Schulz / Timo Thönnißen

1. Jungen 18 B Einzel: Samuel Mantik
1. Mädchen 15 Doppel: Emilia Renner / Anastasia Amvrosiadou

Drei Highlights möchte ich hier insbesondere herausstellen:

- Jungen 18 waren unsere 4 Teilnehmer alle im Einzel-Viertelfinale, 3 im Halbfinale und im alle 4 im Doppelendspiel!

- Jungen 10: Mats Bauhardt holt seinen ersten Turniersieg überhaupt! Sein Finale war nichts für schwache Nerven, als er im entscheidenden 5. Satz ein 7:9 noch zum Sieg drehen konnte.

- Mädchen 15: Die größte Überraschung! Emilia Renner und Anastasia Amvrosiadou schieden im Einzel in der Vorrunde aus, doch im Doppel konnten sie sowohl das Halbfinale wie das Finale im 5.Satz gewinnen.


Fotos aller Wettbewerbe findet ihr auf unserer Facebook-Seite!